Fortgeschrittenen Kurse

Die Fortgeschrittenen Kurse befassen sich der Wiederholung von Grundlagen wie:

Komm - Fuß - Sitz - Platz - Warte - "Blickkontakt" - Hol,Nimm,Bring,Gib - Such - Außenrum - Hierlang - Dalang - Rausda - Weiter - Nicht so weit

Diese Grundlagen werden in verschiedene Übungs- und auch Spielsituationen eingebettet und kombiniert.

Fortgeschrittenen Kurs I (FKI)

Der Fortgeschrittenen Kurs I (60 Minuten) für 4-10 Teilnehmer findet 10 mal im Auslaufgebiet Grunewald statt. 15-20 € pro Mal

Neue Kommandos werden eingeführt:

Rauf - Runter - Rüber - Durch - Zur Seite - Hierrüber - Über-die-Strasse - An-den-Bordstein - Wenden

Zudem gehören zu den praktischen Hausaufgaben auch immer theoretische. Bücher werden verliehen, um Zuhause unterschiedliche Kapitel bis zum nächsten Treffen lesen zu können.Sowohl praktische wie auch theoretische Hausaufgaben werden in die Folgestunde eingebunden. Ziel ist, die Kommunikation mit Hunden zu verfestigen, zu vertiefen und auszubauen. Das gemeinsame Erleben soll Hund und Halter spielerisch aber auch klassisch-übungsgerecht in Gruppen-, Einzel- und Teamarbeit motivieren, Erlerntes täglich anzuwenden und kreativ auszubauen.

Fortgeschrittenen Kurs II (FKII)

Der Fortgeschrittenen Kurs II (60 Minuten) für 4-10 Teilnehmer findet 10 mal im Auslaufgebiet Grunewald statt. 15-20 € pro Mal

Bereits in FKI erlernte Kommandos wie:

Rauf --- Runter --- Rüber --- Durch --- Zur Seite --- Hierrüber --- Über-die-Strasse --- An-den-Bordstein --- Wenden - werden in verschiedene Übungs- und auch Spielsituationen eingebettet und kombiniert.

Weitere Kommandos wie:

Steh --- Rechts --- Links --- Drehen --- Andersrum --- Gib Laut --- Schluss --- Ab/Lauf/Geh/Auflösen --- Greif --- Zieh --- Leg-hin --- Aus --- Voran --- Abmarsch --- Schnell --- Langsam --- Kreuzung --- Parkplatz/Radweg/Bahn

sollen unseren Team-Wortschatz erweitern und auch die Präzisierung einzelner Kommandos verstärken und Differenzierungsmöglichkeiten in unserer Kommunikation mit Hunden eine tiefere Verständigung ermöglichen. Zudem gehören zu den praktischen Hausaufgaben auch wieder theoretische. Bücher werden verliehen und Texte zum Lesen ausgeteilt.Auch hier werden praktische wie auch theoretische Hausaufgaben in die Folgestunde eingebunden. Ziel ist, die Kommunikation mit Hunden zu intensivieren. Das gemeinsame Agieren soll Hund und Halter spielerisch aber auch klassisch-übungsgerecht in Gruppen-, Einzel- und Teamarbeit motivieren, Erlerntes täglich anzuwenden und immer wieder Neues kreativ hinzuzufügen.

Fortgeschrittenen Kurs III (FKIII)

Der Fortgeschrittenen Kurs III (60 Minuten) für 4-10 Teilnehmer findet 10 mal in Auslaufgebieten, Feld und Stadt statt. 15-20 € pro Mal

Alle bisher erlernten Kommandos sollen nun zum Grundwortschatz gehören und selbstverständlich jederzeit ohne Schleppleine in Aktion umgesetzt werden können. Als da sind:

Komm --- Fuß --- Sitz --- Platz --- Warte --- "Blickkontakt" --- Hol-Nimm-Bring-Gib --- Such ---Raus da --- Hierlang --- Dalang --- Weiter --- Nicht so weit --- Außenrum --- Rauf --- Runter --- Rüber --- Durch --- Zur Seite --- Hierrüber --- Über-die-Strasse --- An-den-Bordstein --- Wenden --- Steh --- Rechts --- Links --- Drehen --- Andersrum --- Gib Laut --- Schluss --- Ab/Lauf/Geh/Auflösen --- Greif --- Zieh --- Leg-hin --- Aus --- Voran --- Abmarsch --- Schnell --- Langsam --- Kreuzung --- Parkplatz/Radweg/Bahn

Natürlich beschäftigen wir uns anhand von Literatur auch wieder theoretisch mit Hunden und Wölfen. Spiele, Paar- und Einzelarbeit als auch verstärkte Gruppenarbeit mit mehreren Hunden sollen das Verständnis und das Kommunikationsvermögen nicht nur beim eigenen Hund sondern generell mit Hunden erweitern und intensivieren.